Reservierungsbestimmungen baddomburg

1. Reservierungen
Eine Reservierung kann schriftlich, telefonisch, über die Website, per E-Mail vorgenommen werden. Wenn die reservierte Unterkunft verfügbar ist, sind diese Arten der Reservierung für Sie und baddomburg bindend. Unter schriftlicher Reservierung verstehen wir die Reservierung per E-Mail, Post oder Fax.

2. Reservierungskosten
Für jede Reservierungsbestätigung werden Ihnen die Verwaltungskosten in Rechnung gestellt.

3. Reservierungsauftrag und Bezahlung
Für jeden Reservierungsauftrag bekommen Sie vom Baddomburg eine Reservierungs-bestätigung per E-Mail und/oder per Post zugeschickt.

3.1. Neben den Mietkosten fallen noch weitere Kosten an, die für jede Unterkunft auf unsere Website aufgelistet sind. Im Mietpreis ist lediglich das enthalten, was auch in der Beschreibung aufgelistet ist. Es ist jedoch möglich, verschiedene Dinge wie Bettwäsche oder Handtücher zusätzlich zu buchen. Unter manchen Umständen erlauben wir uns eine (extra) Kaution zu verrechnen. Die hoehe der Kaution Wird auf Ihrer Reservierungsbestaetigung vermeldet.
3.2. Nach Empfang der Reservierungsbestätigung bezahlen Sie 50% des auf der Bestätigung angegebenen Gesamtbetrages. Der Rest des Geldes muss bis spätestens 4 Wochen vor Ihrer Ankunft bezahlt werden. Wenn Sie weniger als 30 Tage vor Ihrer Ankunft reservieren, muss der Gesamtbetrag bei Erhalt der Reservierungsbestätigung gezahlt werden.
3.3. Erfolgt die Bezahlung nicht fristgerecht, hat der Baddomburg das Recht, die Reservierung der Unterkunft zu stornieren. Bereits gezahlte Beträge werden nicht rückerstattet, die Stornierungsbedingungen sind dann uneingeschränkt gültig.

4. Stornierung durch den Mieter
Stornierungen müssen dem Baddomburg schriftlich gemeldet werden. Unmittelbar nach Erhalt der schriftlichen Stornierung schickt der Baddomburg Ihnen eine Stornierungsbestätigung und eine Stornierungsrechnung zu.

4.1. Bei einer Stornierung mehr als acht Tage nach der Reservierung und bis zu drei Monate vor Mietbeginn werden Ihnen 15% der Kaltmiete für das Mietobjekt sowie die Verwaltungskosten in Rechnung gestellt.
4.2. Bei einer Stornierung im Zeitraum von drei Monaten bis zu einem Monat vor Mietbeginn werden Ihnen 50% der Kaltmiete des Mietobjektes sowie die Verwaltungskosten in Rechnung gestellt.
4.3. Bei einer Stornierung, die im Zeitraum von einem Monat bis zu einer Woche vor Mietbeginn vorgenommen wird, werden Ihnen 75% der Kaltmiete des Mietobjektes sowie die Verwaltungskosten in Rechnung gestellt.
4.4. Bei einer Stornierung innerhalb einer Woche vor Mietbeginn werden Ihnen die volle Kaltmiete des Mietobjektes sowie die Verwaltungskosten in Rechnung gestellt.
4.5. Bereits gezahlte Beträge werden gemäß den Stornierungsbestimmungen und der Stornierungsrechnung verrechnet.

5. Haustiere und Rauchen
5.1. Haustiere sind in unseren Unterkünften nicht erlaubt!
5.2. Es ist nicht erlaubt in unseren Mietobjekten zu rauchen!

6. Stornierung durch den Baddomburg
6.1. Falls der Baddomburg durch besondere Umstände zu einer Stornierung einer bereits gemieteten Ferienunterkunft gezwungen ist, wird der Mieter davon unmittelbar in Kenntnis gesetzt und es wird ihm, wenn möglich, eine Alternative angeboten. Wenn der Mieter diese Alternative nicht akzeptiert oder keine Alternative angeboten werden kann, zahlt der Baddomburg den bereits vom Mieter entrichteten Betrag unmittelbar zurück. Der Mieter hat dabei lediglich ein Anrecht auf Rückerstattung des bereits gezahlten Betrages.
6.2 Erfolgt die Stornierung durch den Baddomburg erst im Zeitraum von acht Tagen vor Beginn der Mietzeit, hat der Mieter zusätzlich das Recht auf Schadenersatz in Höhe von € 115 pro gemieteter Unterkunft, wenn ihm keine Alternative angeboten werden kann oder er die angebotene Alternative nicht akzeptiert.
6.3 Für kurzfristige Reservierungen, also Reservierungen, die erst fünf Wochen vor Mietbeginn oder später vorgenommen wurden, gilt Ziffer 6.2 nicht.

7. Änderungen durch den Mieter
7.1. Wenn Sie an Ihrer Reservierung Änderungen jeglicher Art vornehmen wollen, teilen Sie dies dem Baddomburg direkt mit. Die Änderung wird Ihnen vom Baddomburg schriftlich bestätigt.

8. Mieterhaftung
Während Ihres Aufenthaltes in der Ferienunterkunft sind Sie als Mieter für das Gebäude, die Einrichtung und alle Dinge, die zum Mietobjekt gehören, vollständig verantwortlich. Schäden, die von Ihnen oder Ihren Mitreisenden verursacht werden, müssen Sie vollständig ersetzen. Auch für eventuelle Zusatzkosten wie Energie- und Reinigungskosten, Kurtaxe und Ähnliches sind Sie als Mieter vollständig verantwortlich. Alle damit verbundenen (Inkasso-)Kosten werden dem Mieter komplett in Rechnung gestellt.

9. Haftung des Baddomburg
9.1. Baddomburg haftet nicht für Verluste, Diebstähle, Schäden oder Verletzungen jedweder Art, die Mietern von Ferienunterkünften, die Vertragspartner des Baddomburg sind, zugefügt werden oder die diese Mieter anderen zufügen.
9.2. Baddomburg ist für eventuelle falsche Informationen im Reiseführer oder auf der Website nicht haftbar.

10. Beschwerden
10.1. Trotz unserer Bemühungen und Sorgfalt ist es möglich, dass Sie einen berechtigten Grund zu einer Beschwerde haben. Diese Beschwerde muss unverzüglich und vor Ort eingereicht werden.
10.2. Wenn Sie Ihre Unterkunft selbstständig verlassen und in eine nicht vom Baddomburg angebotene Unterkunft umziehen, haben Sie keinerlei Ansprüche auf einen finanziellen Ausgleich oder eine Entschädigung.
10.3. In jedem Fall haftet der Baddomburg maximal bis zu einem Betrag, der der Kaltmiete der Unterkunft entspricht.

11. Rücktrittsversicherung
Wir raten Ihnen nachdrücklich, bei der Buchung eine Rücktrittsversicherung abzuschließen (mit Ihre Versicherer), auch wenn Sie sehr kurzfristig reservieren. Sie sind nämlich in jedem Fall zur Zahlung des Mietpreises verpflichtet, auch wenn Sie kurz vor Ihrer Anreise Ihren Urlaub beispielsweise aus Krankheitsgründen stornieren oder ihn vorzeitig abbrechen müssen. Baddomburg kann Ihnen keine Rücktrittsversicherung anbieten.

12. Hausordnung
12.1. Es dürfen nicht mehr Personen in einer Unterkunft wohnen, als in der Wohnungsbeschreibung genannt. Sie sind verpflichtet, vor der Reise die exakte Personenzahl anzugeben. Das Campen bei den Mietobjekten ist nicht gestattet. Sollten diese Bedingungen nicht eingehalten werden, ist der Vermieter berechtigt, den Mietvertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Gleichzeitig kann eine Entschädigung in Rechnung gestellt werden.
12.2. Der Baddomburg geht davon aus, dass Sie Ihre Umgebung nicht stören. In Ferienhäuser und in Appartementanlagen muss, wenn vorhanden, die Hausordnung beachtet werden. Bei Zuwiderhandlung ist die Geschäftsführung berechtigt, den Mietern den weiteren Zugang zu deren Unterkunft zu verwehren.
12.3. Bei der Abreise müssen Sie Ihre Ferienunterkunft ordentlich und rein hinterlassen. Die eigentliche Reinigung wird von baddomburg vorgenommen. Die Kosten für die Reinigung, die in der Beschreibung der Ferienunterkünfte angegeben sind, werden Ihnen in Rechnung gestellt.

13. Ankunft und Abreise
13.1. Auf der Reservierungsbestätigung, die Ihnen zugeschickt wird, sind der Mietzeitraum und die Adresse angegeben, an der Sie die Schlüssel abholen können. Falls Sie Ihre Unterkunft nicht pünktlich erreichen können, müssen Sie dies dem Vermieter zeitig melden, sodass ein neuer Termin zur Schlüsselübergabe vereinbart werden kann.
13.2. Am Ankunftstag können Sie Ihre Ferienunterkunft ab 15.00 Uhr beziehen, außer wenn auf Ihrer Reservierungsbestätigung ein anderer Zeitpunkt vermeldet ist. Unter Umständen kann es auch geschehen, dass Ihnen das Mietobjekt erst später am Tag zur Verfügung steht.
13.3. Am Tag der Abreise müssen Sie das Mietobjekt vor 10.00 Uhr verlassen. Falls das Mietobjekt nicht pünktlich verlassen wird, ist der Vermieter befugt, den Mietern den Zugang zu verwehren.

14. Inventar
Wenn nicht anders angegeben, ist jede Ferienunterkunft mit Bettdecken, Besteck, Kochgeräten, Geschirr, Wasserkocher und Kaffeemaschine ausgestattet. Sonderausstattungen wie Waschmaschine, Geschirrspüler oder Trockner sind in den Beschreibungen der jeweiligen Unterkünfte aufgeführt. Bettwäsche und Handtücher gehören, wenn in der Broschüre nicht anders angegeben, nicht zur Ausstattung. Gegen eine Gebühr können Bettwäsche- und Handtuchpakete beim Baddomburg gemietet werden.

15. Baustellen
Es kann geschehen, dass in der Nähe Ihrer Ferienunterkunft gearbeitet wird, beispielsweise Straßen- oder Bauarbeiten. Für eventuell auftretenden Lärm kann Baddomburg nicht haftbar gemacht werden, schließlich kann Baddomburg solche Bauarbeiten nicht verbieten.

16. Privatsphäre
Ihre persönlichen Daten werden in die Adressendatei des Baddomburg aufgenommen. Ihre Daten werden im Rahmen einer verantwortungsbewussten Betriebsführung verwendet sowie dazu, Ihnen eigene kommerzielle Angebote zukommen zu lassen. Wir geben keine Informationen, die Ihre Privatsphäre betreffen, an Dritte weiter. Wenn Sie keine Mailings mehr von uns bekommen wollen, können Sie uns dies schriftlich mitteilen. Schreiben Sie an baddomburg, Jan Tooropstraat 4A, 4357 AJ Domburg, Niederlande.

17. Allgemeines
17.1. Bevor Sie eine Reservierung vornehmen, lesen Sie auch die allgemeinen Informationen über den Baddomburg und die Klassifizierung der Ferienunterkünfte. Diese Informationen gehören unabdingbar zu den Reservierungsbedingungen.
17.2. Die Mietverträge des Baddomburg unterliegen niederländischem Recht.
17.3. Bei juristischen Angelegenheiten liegen die Befugnisse ausschließlich beim Richter des Gerichtsbezirkes Middelburg.